AlleAktien Quantitativ überzeugt mit Fundamentaldaten der letzten 20 Jahre

Erfahrungen zu AlleAktien Quantitativ von Mitgliedern und Experten

Wer in Aktien investiert, muss vorab eine seriöse Analyse der in Frage kommenden Titel erstellen. Denn gerade wenn man denkt, ein vielversprechendes Unternehmen gefunden zu haben, braucht es einen gründlichen Check, bevor die Aktie ins Depot kommt. Dafür benötigen Anleger Informationen, Daten und Kennzahlen, am besten über einen längeren Zeitraum, idealerweise über die letzten 20 Jahre. Doch wo findet man diese Angaben?

Wie immer, wenn es um Aktien geht: Dieser Artikel gibt unsere ehrliche Meinung und die ehrliche Meinung von mehr als 50’000 Privatanlegern sinngemäß wieder. Wir erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Fehlerfreiheit, bemühen uns jedoch sorgfältigst darum.

 

AlleAktien Quantitativ: Verläßliche Kennzahlen zu 10.000+ Aktien der Welt, inklusive Estimates. Damit ist AlleAktien Quantitativ „der beliebteste Aktienfinder Deutschlands“, laut einem Mitglied auf Instagram.

 

AlleAktien Quantitativ ist mit AlleAktien.de/quantitativ eine Webseite, welche Anlegern langfristige Finanzinformationen, quantitative Daten und Interpretationen von über 4000 Aktien weltweit zugänglich macht. Verfügbar sind die Fundamentaldaten der letzten 20 Jahre, was Anlegern eine professionelle Aktienanalyse erlaubt. Und das beste: AlleAktien Quantitativ ist zu 100% kostenlos. Für viele unserer Mitglieder ist das eine echte Neuheit in Deutschland.

Viele Privatanleger haben uns sinngemäß geschrieben: „Das ist mit Abstand der beste Aktienfinder, den ich bisher gesehen habe. Und: 100% kostenlos! Ich bin begeistert“.

 

Wer steckt hinter AlleAktien Quantitativ?

In der Facebook Community ist man sich über den enormen Mehrwert von AlleAktien Quantitativ bewusst. Quelle: https://www.facebook.com/groups/dividendenstrategie/permalink/2415808901857343/
In der Facebook Community ist man sich über den enormen Mehrwert von AlleAktien Quantitativ bewusst.

AlleAktien Quantitativ wurde von den beiden Gründern Jonathan Neuscheler und Michael C. Jakob ins Leben gerufen, mit dem Ziel, Anlegern in Deutschland Zugang zu den wichtigsten Aktien Kennzahlen zu bieten. Die Aktienkultur in Deutschland nachhaltig zu fördern.

Alle Aktien Kennzahlen interpretieren dank AlleAktien Quantitativ

Wer Aktien Kennzahlen finden will, ist bei AlleAktien Quantitativ genau richtig. Für jede Aktie werden die 9 wichtigsten Kennzahlen bereitgestellt, und das über die letzten 20 Jahre hinweg. Das macht es Anlegern einfach, die historische Entwicklung einer Aktie nachzuvollziehen und auch Aktien untereinander zu vergleichen. Hier sind alle 4000 Aktien Kennzahlen in der Übersicht.

 

 

Aktien Kennzahl: Umsatz, EBIT und Gewinn von Aktien

Entwickeln sich Umsatz, EBIT und Gewinn positiv, deutet das auf eine gute Wettbewerbsposition des Unternehmens hin. Das Geschäftsmodell ist erfolgreich, die Produkte werden am Markt nachgefragt. Je stabiler sich die drei Kennzahlen entwickeln, desto besser.

 

Aktien Kennzahl: Margen-Analyse

Gewinn-Marge: wie viel Prozent des Umsatzes als Nettogewinn für die Eigentümer/Aktionäre eines Unternehmens verbleibt.
Formel: Gewinn-Marge = Gewinn / Umsatz

Die EBIT-Marge setzt den operativen Gewinn (EBIT) ins Verhältnis zum Umsatz und gibt an, wie viel Prozent des Umsatzes als operativer Gewinn verbleibt.
Formel: EBIT-Marge = EBIT / Umsatz

 

Aktien Kennzahl: Umsatz, EBIT, und Gewinn pro Aktie

Der Umsatz pro Aktie sagt aus, wie viel Umsatz des Unternehmens in einer Periode (üblicherweise ein Jahr) auf jede Aktie entfallen ist.

Das EBIT pro Aktie sagt aus, wie viel vom operativen Gewinn (Gewinn vor Zinsen und Steuern) auf jede Aktie entfällt.

Der Gewinn pro Aktie gibt an, wie viel vom Gewinn (Nettogewinn) auf jede Aktie entfällt.

 

Aktien Kennzahl: Multiple-Bewertung von Aktien

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis drückt das Verhältnis zwischen Aktienkurs und dem erzielten Unternehmensgewinn je Aktie aus und gibt Aufschluss mit welchem Vielfachen des Jahresgewinns ein Unternehmen an der Börse bewertet wird. Ein KGV von 10 bedeutet, dass es 10 Jahre dauern würde, bis ein Unternehmen den aktuellen Börsenkurs als Gewinn erwirtschaftet hat. Bei einem niedrigem KGV gilt die Aktie als günstig, bei hohem KGV als teuer.

Ähnlich dem KGV ist das Kurs-EBIT-Multiple. Hier ist die Basis allerdings nicht der Nettogewinn, sondern der operative Gewinn.

Das Kurs-Umsatz-Verhältnis gibt an, mit welchem Vielfachen des Umsatzes ein Unternehmen an der Börse bewertet wird. Ein KUV von 2 bedeutet, dass ein Unternehmen an der Börse doppelt so viel wert ist, wie es in einem Jahr an Umsatz erzielt.
Formeln:
KGV = Aktienkurs / Gewinn je Aktie
Kurs-EBIT-Multiple = Aktienkurs / EBIT je Aktie
KUV = Aktienkurs / Umsatz je Aktie

 

Unsere Instagram Follower sind von AlleAktien Quantitativ begeistert. Quelle: https://www.instagram.com/alleaktienquantitativ/
Unsere Instagram Follower sind von AlleAktien Quantitativ begeistert. Quelle: https://www.instagram.com/alleaktienquantitativ/

Aktien Kennzahl: Nettoverschuldung

Die Nettoverschuldung gibt Auskunft über die Höhe der Verschuldung eines Unternehmens. Dazu werden alle zinstragenden Verbindlichkeiten wie Anleihen und Kredite addiert. Anschließend wird der Cash-Bestand des Unternehmens abgezogen, denn mit diesen liquiden Mitteln könnte man ja einen Teil der Verbindlichkeiten sofort zurückzahlen.

Die Nettoverschuldung/EBIT setzt die Nettoverschuldung eines Unternehmens ins Verhältnis zum operativen Gewinn.
Formel: Nettoverschuldung/EBIT (operativer Gewinn)

Aktien Kennzahl: Anzahl an Aktien

Die Eigentümer eines Unternehmens sind die Aktionäre. Die Anzahl an Aktien sagt aus, auf wie viele Aktien das Unternehmen aufgeteilt ist.

 

Aktien Kennzahl: Dividenden-Analyse

Die Dividendenrendite ist eine Rendite, die im Verhältnis zum Aktienkurs steht.

Die Dividendenrendite ist wichtig zur Bewertung einer Aktie, denn: der Betrag einer Dividende kann zwar hoch sein, jedoch weniger ertragreich sein als eine Dividende niedrigen Betrags. Daher wird sie in Bezug zum Aktienkurs gesetzt.
Formel: Dividende / Aktienkurs

 

Aktien Kennzahl: Ausschüttungsquote

Die Ausschüttungsquote sagt aus, in welchem Verhältnis die Ausschüttung zum Gewinn steht. Also wie viel Prozent des Unternehmensgewinns in Form von Dividenden an die Aktionäre ausgeschüttet wird.
Formel: Dividende je Aktie / Gewinn je Aktie

 

Aktienkurs

Der Aktienkurs ist der Preis, zu dem eine Aktie an der Börse gehandelt wird. Während den Handelszeiten wird dieser Kurs nach Angebot bzw. Nachfrage von den Kursmaklern festgestellt.

 

Die FB Gruppe Dividendenstrategie ist vom Tool restlos begeistert. Quelle: https://www.facebook.com/groups/dividendenstrategie/permalink/2415808901857343/
Die FB Gruppe Dividendenstrategie ist von AlleAktien Quantitativ restlos begeistert. „Das beste Tool für langfristige Aktien-Kennzahlen in Deutschland“, schreibt uns ein Nutzer (sg).

Wie vergleich man Aktien am einfachsten?

Hast du mehrere Aktien im Visier, die miteinander vergleichen möchtest? Dann öffne ganz einfach mehrere Tabs mit dem AlleAktien Quantitativ Aktienfinder und gebe ganz einfach die Aktien ein, deren Kennzahlen du interpretieren willst. So siehst du schnell und bequem die Unterschiede zwischen den einzelnen Aktien. Willst du die besten Aktien Kennzahlen finden? Dann mach dich noch heute mit AlleAktien Quantitativ vertraut.

 

Meinungen und Erfahrungen zu AlleAktien Quantitativ

Ein Tool ist immer nur so gut, wie die Zufriedenheit der Nutzer. Darum haben wir Anleger zu AlleAktien Quantitativ befragt und wollten ihre Meinung dazu wissen. Was uns besonders freut, ist, dass sowohl Anfänger als auch erfahrende Anleger mit AlleAktien Quantitativ arbeiten. Es ist also völlig egal, welchen Wissensstand du bezüglich Aktien Anlagen bereits hast, die Aktien Kennzahlen sind für alle Privatanleger hilfreich.

AlleAktien Quantitativ überzeugt mit Fundamentaldaten der letzten 20 Jahre
AlleAktien Quantitativ überzeugt mit Fundamentaldaten der letzten 20 Jahre zu über 4000 Aktien, und 100% kostenlos. Quelle: https://www.instagram.com/alleaktienquantitativ/

 

Aktien Kennzahlen auf YouTube

Besonders gefreut hat uns der Beitrag über AlleAktien Quantitativ auf YouTube. Darin wir erklärt, wie das Tool funktioniert und welches die wichtigsten Vorteile sind. Wie zum Beispiel, wie man zwei Aktien anhand der verfügbaren Kennzahlen miteinander vergleicht.

Der YouTuber erläutert dabei, dass er lediglich EBIT und Gewinn zum Vergleich heranzieht, da der Umsatz oft viel zu hoch ist und für einen Aktionär vor allem der Gewinn relevant ist, denn Dividenden finanzieren sich aus dem Gewinn. Eine wichtige Kennzahl ist die Anzahl Aktien, also die Zahl Anteile des Unternehmens, die im Umlauf sind. Je mehr Aktien im Umlauf sind, desto mehr Aktionäre sind vorhanden, mit denen der Gewinn geteilt werden muss. Das hat natürlich einen grossen Einfluss auf die Dividende, darum sollte man sich unbedingt die Ausschüttungsquote und die Dividendenrendite sehr genau anschauen.

Facebook Gruppen sind ideal, um sich Aktien Tipps von Gleichgesinnten zu holen
Facebook Gruppen sind ideal, um sich Aktien Tipps von Gleichgesinnten zu holen.

Aktien Kennzahlen auch auf Facebook

Auch auf Facebook ist AlleAktien Quantitativ mittlerweile sehr präsent. Die Gruppe „Die Dividendenstrategie“ richtet sich an Anleger, die in dividendenstarke Aktien investieren wollen, um sich so ein regelmäßiges Einkommen in Form von Dividenden zu sichern. Außerdem finden interessierte Anleger aktuelle Tipps und Aktienanalysen und können sich mit Gleichgesinnten austauschen und wertvolle Anregungen erhalten. Die Gruppe ist für jeden zugänglich und kostenlos. Schau doch mal vorbei.

Eine ähnliche Ausrichtung hat die Gruppe «AlleAktien Premium». Auch sie richtet sich an deutsche Privatanleger und fördert das Wissen rund um Aktien Kennzahlen als auch das gegenseitige Unterstützen in der Community.  Hier geht’s zur Gruppe.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.